Eine Liebeserklärung an die Weiblichkeit

Ein Schnitt der süchtig macht!

Ein unglaublich vielseitiger Schnitt

Ich bin verfallen... dem neuen Schnitt von Die wilde Matrossel. Allein schon mal der wundervolle Name!!

Aber ich fange von vorne an. :)

Vielleicht kennen ein paar von euch das schöne leichte Kleid Sommerwind von der lieben Anja. Ein wundervolles Kleid, das ich leider erst entdeckt hatte, als der Sommer langsam Herbst wurde.

Und vor einer Weile habe ich dann die Ausschreibung mit tollen Bildern gesehen! Und schwups war ich in einer Gruppe mit über 90! Mädels, die genau wie ich total angefressen waren. Kaum waren die ersten Bilder in der Gruppe, überschlugen sich die Ideen in unseren Köpfen... Ich habe mich für 3 entschieden, jedenfalls erst mal. Die will ich euch auch einzeln zeigen, denn der Schnitt ist wahnsinnig vielfältig.

Ein Schnitt der süchtig macht!

Einen Gruß an die Herbstgoldmädels!

Wie gesagt, es sind unglaublich viele Kleider entstanden! Und die ganzen Mädels waren einfach Klasse! Da wurden viele likes und liebe Worte ausgetauscht, neue Lieblingsseiten gefunden und auch neue Freundschaften geknüpft.

Ein bisschen traurig bin ich jetzt dann schon, nicht immer wieder tolle neue Herbstgold-Kleider anzuschauen. Denn das Kleid sah wirklich an JEDER toll aus. Denn es schmeichelt jeder Figur sehr gut. Aber nicht nur das es ist bequem, einfach zu nähen und hat richtig viele Varianten. 

Ein geschlossener oder offener Ausschnitt? Einen Loopkragen? Oder einen Rückenausschnitt? Mögt ihr lieber die 60er Minikleider? Und von der länge? Mini, Mittel oder Italiana? Alles dabei!! :) 

Genäht aus Jersey oder doch einem Strickstoff? Toll auch mit Reißverschluss, wenn ein nicht dehnbarer Stoff verwendet wird. Oder mit einer wundervollen Knopfleiste. Also genau das Richtige, für eine individuelles Lieblingskleid.

Da muss ein Streichelstöffchen angeschnitten werden

Noch die letzten Sonnenstrahlen genießen!

Und mir war ganz schnell klar, für den Schnitt wird mein Lieblingsstoff angeschnitten!

Denn ich liebe die skandinavischen Märchenstoffe sehr, aber nicht jeder Schnitt ist dafür geeignet. Herbstgold bringt aber jeden Stoff toll zur Geltung und in Anja habe ich einen weiteren Fan des Birds and Fairy Stoffes gefunden! <3

Nun, jetzt aber genug geschrieben, denn ich brauche ja noch etwas für die anderen Kleider! :)

Wenn ihr selber im gold erstrahlen wollt:
Denn Schnitt gibt es hier!
Und für die Schweizer und Österreicher hier!

Genäht habe ich das geschlossene Vorderteil in der Miniversion.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Janine Fink |

Eine Liebeserklärung an die Weiblichkeit - so eine sensationelle Überschrift - trifft absolut ins Schwarze und dein Kleid sieht ganz bezaubernd aus!

Antwort von Katrin Lahmer

Vielen Dank liebe Janine, für das nette Kommentar. Ich bin auch einfach begeistert!